Das Roadmoviediary

Das Roadmoviediary

Onlinetagebuch

Dieser Blog ist eine Ergänzung zu den News. Hier steht alles über Auftritte, Studiobesuche oder einfach nur Gefühle von uns. Viel Spaß! :)

Schneeballschlacht

TagebuchPosted by Thilo Sun, November 30, 2008 13:38:28

Am Freitag den 21.11.08 fuhr ich mit Fritz Tympani 

Blog Image

nach Hannover um ihn bei einem Konzert auf einer Lesung der Nachtbarden zu unterstützen.

Gegen halb sieben sattelten wir das Pferd, gegen 20 Uhr sollte es losgehen, schon den ganzen Tag lang und die Tage davor wurde man vor Glatteis, Schnee, Elefanten und anderem Unwetter gewarnt.

Als wir losfuhren, war davon nichts zu spüren und es waren gefühlte 32°C.

Ich bat Fritz die Heizung etwas runter zu drehen.

Also fuhren wir los, flogen über die Straßen, getragen von der leichten, großartigen Musik Peter Sarstedts, die uns mit unserer Umwelt verschmelzen ließ.

Es klappte gut, bald waren wir in Hannover und nur ein kurzer Stop am "Sieben-Meter-Teich" hielt uns kurz auf, da wir Messen mussten, ob es wirklich 7 Meter waren; es waren mehr!

(Es geht wahrscheinlich um Maßstäbe und Proportionen...)


Angekommen im Gig, es ging flux los.

Pünktlich zu Lesung samt Konzert gab es dann auch den ersten Schnee in diesem Jahr, der die gesamte Atmosphäre, die ohnehin schon sehr gemütlich war, noch zur Perfektion abrundete.

Da ging man durch die Tür, vor einem die Stühle, alle besetzt, das Licht gedämpft.

Man wendet den Kopf nach links und erblickt die kleine Bühne, die mit einer Leselampe beleuchtet ist, die an die Stube der eigenen Großmutter erinnert.

Darunter steht der dazugehörige Sessel und es könnte besser nicht passen.

Man nimmt Platz, ist eingenebelt vom Licht.

Berauscht, von der Stille, die nur durch die Worte der Lesenden gebrochen wird und dann auch wieder von Fritz, der seine Lieder singt und sich als großartiger Geschichtenerzähler an seiner Gitarre perfekt in die Veranstaltung eingliedert.

Wenn man den Kopf nun nach rechts dreht, sieht man draußen wie der Schnee lautlos am Fenster vorbei schwebt und versinkt vollkommen in der Traumwelt, die sich gerade im Kopf von den Augen abzeichnet.

Es war sehr schön!


In der Pause konnten Fritz und ich es uns nicht nehmen lassen eine ausgiebige Schneeballschlacht zu veranstalten.

Es war, wie wir später feststellen mussten, nur eine Probe für die echte Schlacht.

Blog Image

Nachdem die Veranstaltung nämlich vorbei war, forderten wir dann schließlich die gesamte Leserschaft heraus, sowie etliche Passanten auf der Straße.

Blog Image

Es war herrlich, es war eine Öffentliche Schneeballschlacht dieses Jahr.

Die erste dieses Jahr überhaupt!


Als wir nachts zurückfuhren, war die Welt weiß. Alles war weiß! Sogar unsere Laune.

Wann sehen wir uns auf dem Schlachtfeld? :)


  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post21