Das Roadmoviediary

Das Roadmoviediary

Onlinetagebuch

Dieser Blog ist eine Ergänzung zu den News. Hier steht alles über Auftritte, Studiobesuche oder einfach nur Gefühle von uns. Viel Spaß! :)

Darjeeling fusion. 30.11.08

NewsPosted by Thilo Sun, November 30, 2008 20:19:20

Bengalen, hin und wieder zurück.

Wir haben einen Bassisten mitgebracht;

Gilli ist nun dabei!

Jetzt ist es amtlich! Gegen 50 Rupien Einmalzahlung hat sich der gute Gilli bereit erklärt bei uns den Bass zu spielen.

Im Moment ist er noch in unseren Labors und unterzieht sich zahlreiche Tests und wird ferner eingewiesen in die uralten Geheimnisse unserer Gesellschaft. Huarr!'

Am Dienstag wird dann wieder fleißig geprobt, denn im Januar geht es ins Studio. Vom 16. bis zum 18. werden wir in Köln zu finden sein, wo wir dann superneue Songs aufnehmen werden.

Anbei wird viel geplannt und gemacht, denn die nächste Zeit wird spannend, also seid auch ihr gespannt.

Es lohnt sich auf jeden Fall hier ab und zu mal reinzuschauen! 


Einen fröhlichen 1. Advent!


Eure Roadies

  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post22

Schneeballschlacht

TagebuchPosted by Thilo Sun, November 30, 2008 13:38:28

Am Freitag den 21.11.08 fuhr ich mit Fritz Tympani 

Blog Image

nach Hannover um ihn bei einem Konzert auf einer Lesung der Nachtbarden zu unterstützen.

Gegen halb sieben sattelten wir das Pferd, gegen 20 Uhr sollte es losgehen, schon den ganzen Tag lang und die Tage davor wurde man vor Glatteis, Schnee, Elefanten und anderem Unwetter gewarnt.

Als wir losfuhren, war davon nichts zu spüren und es waren gefühlte 32°C.

Ich bat Fritz die Heizung etwas runter zu drehen.

Also fuhren wir los, flogen über die Straßen, getragen von der leichten, großartigen Musik Peter Sarstedts, die uns mit unserer Umwelt verschmelzen ließ.

Es klappte gut, bald waren wir in Hannover und nur ein kurzer Stop am "Sieben-Meter-Teich" hielt uns kurz auf, da wir Messen mussten, ob es wirklich 7 Meter waren; es waren mehr!

(Es geht wahrscheinlich um Maßstäbe und Proportionen...)


Angekommen im Gig, es ging flux los.

Pünktlich zu Lesung samt Konzert gab es dann auch den ersten Schnee in diesem Jahr, der die gesamte Atmosphäre, die ohnehin schon sehr gemütlich war, noch zur Perfektion abrundete.

Da ging man durch die Tür, vor einem die Stühle, alle besetzt, das Licht gedämpft.

Man wendet den Kopf nach links und erblickt die kleine Bühne, die mit einer Leselampe beleuchtet ist, die an die Stube der eigenen Großmutter erinnert.

Darunter steht der dazugehörige Sessel und es könnte besser nicht passen.

Man nimmt Platz, ist eingenebelt vom Licht.

Berauscht, von der Stille, die nur durch die Worte der Lesenden gebrochen wird und dann auch wieder von Fritz, der seine Lieder singt und sich als großartiger Geschichtenerzähler an seiner Gitarre perfekt in die Veranstaltung eingliedert.

Wenn man den Kopf nun nach rechts dreht, sieht man draußen wie der Schnee lautlos am Fenster vorbei schwebt und versinkt vollkommen in der Traumwelt, die sich gerade im Kopf von den Augen abzeichnet.

Es war sehr schön!


In der Pause konnten Fritz und ich es uns nicht nehmen lassen eine ausgiebige Schneeballschlacht zu veranstalten.

Es war, wie wir später feststellen mussten, nur eine Probe für die echte Schlacht.

Blog Image

Nachdem die Veranstaltung nämlich vorbei war, forderten wir dann schließlich die gesamte Leserschaft heraus, sowie etliche Passanten auf der Straße.

Blog Image

Es war herrlich, es war eine Öffentliche Schneeballschlacht dieses Jahr.

Die erste dieses Jahr überhaupt!


Als wir nachts zurückfuhren, war die Welt weiß. Alles war weiß! Sogar unsere Laune.

Wann sehen wir uns auf dem Schlachtfeld? :)


  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post21

Knallhart! 26.11.08

NewsPosted by Thilo Wed, November 26, 2008 10:04:28

Heute brechen wir zu Verhandlungen nach Indien auf, wo wir mit Gilli knallhart ausmachen müssen, wie der Hase läuft und ob er nicht läuft.
-Eines weiß er schon: Es gibt keine Heringe!


Blog Image


Falls sich irgendwer an das letzte Jahr erinnert (Boah ey, schon so lange her...; Da hab ich noch geschlafen!), wird wissen, dass wir damals schon ein Konzert mit Gilli am Bass bestritten haben. Damals hat das erstaunlich gut geklappt und deshalb haben wir ihn jetzt gefragt, ob er nicht einsteigen mag. Heute wird sich das wohl herausstellen.
Man wird sehen müssen, ob er auf seine Heringe verzichten kann, es wird wohl schwierig werden.
Trotz all dem haben wir erst gestern Abend (auch ohne Bassist! Bäh!) weiter an neuen Songs geschrieben und sind sehr zuversichtlich.
Wer schon mal was hören will, der solle die Augen schließen und auf den Klang der Welt hören - klingt ähnlich... :)

Viele Grüße

  • Comments(1)//diary.roadmoviediaries.com/#post20

Aha! 20.11.08

NewsPosted by Thilo Thu, November 20, 2008 17:04:56

Der Fernsprechapparat ward im Jahre 1876 erfunden und erfreute im Laufe der Jahre immer mehr Beliebtheit. 


Ich nahm das merkürdige Gerät, das es einem erlaubt mit unsichtbaren zu kommunizieren und rief den Viersaitigen Menschen an. 

Ich steckte ihm folgende Nachricht ins Ohr:

Musik+++STOP+++Nächste Woche proben+++STOP+++Neuer Proberaum in Hildesheim+++STOP+++Probe+++STOP+++

Als es getan war ging uns eine Tür auf, es war Musik der wir da lauschten.

Er war dem Aufruf gefolgt, die Saiten so gespannt wie wir.

Nun müssen wir sehen was daraus wird.



Holladrio


  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post19

Na endlich mal wieder... 17.11.08

NewsPosted by Thilo Thu, November 20, 2008 16:56:02

Gute Nachrichten! - Für Menschen die schlechte Nachrichten mögen. Dafür auch schlechte Nachrichten, für ebensolche. :)

Wir haben uns gestern nach langem Hin und Her von Mo getrennt. Zu den Gründen ist einfach zu sagen, dass er zu weit weg ist um die Zeit aufzubringen, die es braüchte der Band gerecht zu werden. Dennoch ist er ein toller Mensch und ein toller Bassist und wir wünschen ihm alles Gute.

Nun aber weiter! Wir haben wieder einen Proberaum und sind eifrig am Songs schreiben und dabei den nächsten Studioaufenthalt zu planen. Nebenbei muss auch der neue Bassist gefunden werden. Und ja, in diesem Jahr wird es vielleicht höchstens noch ein Unplugged-Set oder ein Spontanauftritt auf dem Weihnachtsmarkt geben.
Aber wir sind gut bemüht das Alles wieder zum laufen zu bringen. :D

Viele Grüße

  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post18

Is there anybody out there?

TagebuchPosted by Thilo Mon, November 17, 2008 09:56:16
Als ich heute morgen aufgewacht bin, erschien mir irgendwie alles unecht, nicht nur dass es um 7:30 Uhr schon hell war, sondern auch die Tatsache, dass die Zeit dann in Zeitlupe zu vergehen schien.

Ich kam pünktlich zur Arbeit, es ist alles gut gegangen und das, obwohl ich nicht im geringsten gehetzt hab.

Leider ist das nicht überall im Leben so, sich nicht beeilen und trotzdem pünktlich sein. Schön wäre es dennoch, aber es wäre wohl auch schön, wenn ich erst gar nicht arbeiten müsste.

Diese Zeitlupenzustände häufen sich dennoch in der letzten Zeit (und ich möchte klarstellen, dass das nichts mit irgendwelchen kleinen Pillen oder ähnlichem zu tun hat!), ich denke das liegt am Herbst und meinetwegen auch daran, 

dass durch die Kälte bedingt die Teilchen langsamer schwingen ( obwohl ich selber teilweise das Gefühl habe gar nicht mehr zu schwingen) und dadurch alles verzerrt wird. 

Blog Image

Das ist eine miese Erklärung für ein eigentlich fast unphänomenales Ereignis, ich weis aber irgendwie sind auch wir in den letzten Wochen in diesen Zustand verfallen und haben uns so dann und wann in Slowmotion bewegt.

Doch ich möchte versprechen, dass sich dass jetzt wieder ändern wird, auch wenn wir noch Zeit brauchen um wieder vollständig auf die Beine zu kommen, da wir wenigstens einen neuen Bassisten suchen müssen um wieder live zu spielen.

Die nächste Frage stellt sich dann nach dem wann, da wir alle viel unterwegs sind.

Aber das wird sich schon alles regeln lassen.

Erstmal wird Weihnachten gefeiert und dann werdet ihr beschenkt!

Soviel vor weg:


Es wird Fett!    smiley



Also viele Grüße erstmal


Thilo




  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post17

Haha! oder: Wer dann? 26.09.08

NewsPosted by Thilo Mon, November 17, 2008 08:48:23

Bandraumsuche ist angesagt... Immernoch, aber jetzt isses kälter!

In Hildesheim scheint es einfach keine Proberäume zu geben, deshalb werden wir jetzt wohl einen Debattierclub ins Leben rufen, da wir nur akustisch proben können und sonst viel Kaffee trinken.
Dabei ist der Fremdanteil an oligarchich-materealistischem Einfluss recht hoch und auch der sophistisch-phönizische Anteil kommt nicht zu kurz... kurz, kurzum, wir brauchen einen Proberaum!
(Sonst ist es wohl bald vorbei mit dem letzten Bisschen Verstand.)

Zudem bin ich auch noch Krank geworden. Ist doch alles doof grad... :)

Bis bald, Thilo und MO und Julian und Joèy

  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post16

Auf in die Schattenwelt!11.09.2008

NewsPosted by Thilo Tue, September 30, 2008 11:44:53

Bandraumsuche ist angesagt...

Nach einigen Wochen voller Stress, Ungereimtheiten und einem Gefühl von Unwohlsein - und das alles im Verbund mit dem Bandraum - haben wir uns jetzt endgültig entschieden, dass wir einen neuen Bandraum suchen werden. Und das in Hildesheim... Eine Stadt, die für Bandräume nicht viel übrig hat. Entweder total überteuert oder einfach nur - mit Verlaub gesagt - "Doof"!

un wissen wir nicht wie lange es dauern wird einen Raum zu finden, der vielleicht unseren Ansprüchen genüge tut oder eine Notlösung auf unbestimmte Zeit wird. Aber wir werden unser Bestes geben, damit wir euch demnächst wieder mit schönen neuen Songs erfreuen können! Der nächste Gig wird voraussichtlich im Campus Club in Hildesheim sein. Der Termin wird noch geklärt...

Soweit so gut! Wir lassen von uns hören!
iele Grüße, Julian


  • Comments(0)//diary.roadmoviediaries.com/#post15
« PreviousNext »